07.03.2018

Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass es in der Zeit von April bis November zu temporären Parkverboten aufgrund von Pflegearbeiten im Bereich der Park & Ride-Anlagen „Am Schwimmbad“ und „Bahnhofstraße“ im Ortsteil Niederselters kommen kann. Die Parkverbote treten in der Regel samstagsmorgens in Kraft und gelten bis zum Nachmittag. Entsprechende Beschilderungen werden durch den gemeindlichen Bauhof mindestens drei Tage vor dem tatsächlichen Termin in den betreffenden Bereichen aufgestellt.

Bei Zuwiderhandlungen kann es zu Abschlepp-/ Versetzungsmaßnahmen der Fahrzeuge kommen, zudem wird ein Verwarnungsgeld erhoben, deren Gesamtkosten bis zu 300,00 Euro betragen können.

Die Gemeindeverwaltung bittet daher alle Nutzerinnen und Nutzer der vormals genannten Parkflächen, insbesondere die Nutzerinnen und Nutzer, die Ihre Fahrzeuge über mehrere Tage in diesen Bereichen abstellen, um Kenntnisnahme und entsprechende Beachtung.