Aktuelles

15.07.2019
 
In der Zeit vom 16. Juli 2019 bis 17. Juli 2019 wird der Bereich der Alten Kirchhofstraße beginnend von der Einmündung der Limburger Straße bis zur Einmündung der Eisenbacher Straße, Kurvenbereich, wegen Bauarbeiten voll gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über die Eisenbacher Straße. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite in der Eisenbacher Straße, wird dieser Bereich in dem o.g. Zeitraum als absolute Park-und Halteverbotszone ausgewiesen. Weiterhin wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben.

12.07.2019
 
Wegen Abrissarbeiten des Anwesens „Vorderstraße 33“ im Ortsteil Münster, muss dieser Bereich in der Zeit von Montag, 22. Juli 2019, bis spätestens Freitag, 26. Juli 2019, voll gesperrt werden.
 
Die beidseitigen Umleitungen erfolgen über die Straßen „Mühlweg“ und „Bezirksstraße“ (L3021).
 
Umleitung Vorderstraße 12.07.2019
 
12.07.2019

Flyer Fotowettbewerb Heimat12Flyer Fotowettbewerb Heimat11
12.07.2019
 
Aufgrund von notwendigen Wartungsarbeiten ist die Ausgabe des Haustrunks am Mittwoch, dem 17.07.2019 nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.

11.07.2019
 
Im Zuge der Erneuerung des Bahnüberganges entlang der Bahnstrecke Frankfurt Hbf – Limburg (Lahn) werden in der Zeit vom 24. Juli 2019 bis 02. August 2019 die abschließenden Baumaßnahmen im Bereich des Bahnüberganges „Dauborner Straße/ K 507“ in Niederselters durchgeführt.
 
In den Nächten vom 26. – 29. Juli 2019 kann es zu erhöhter Lärmverbreitung kommen.

Die ausführende Baufirma ist bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen und Veränderungen im Bauablauf nicht gänzlich ausschließen. Um Verständnis wird gebeten.

11.07.2019
 
Während der abschließenden Arbeiten am Bahnübergang „Dauborner Straße/ K 507“ im Ortsteil Niederselters wird ab Mittwoch, 24. Juli 2019, bis Freitag, 02. August 2019, die Kreisstraße 507 zwischen Niederselters und Dauborn gesperrt. Der Verkehr wird während dieses Zeitraums umgeleitet.
 
Im Bereich der Anwesen „Hermesbachstraße 14“ und „Mittelberg 2 bis 28“ wird eine Park- und Halteverbotszone eingerichtet, so dass im Bereich der Straße „Am Mittelberg“ nur entlang einer Straßenseite geparkt werden kann. Diese Maßnahme dient u. a. der schnellstmöglichen Zufahrt der Freiwilligen Feuerwehr bei einem möglichen Einsatz in diesem Bereich sowie der Unterstützung der Wehren im benachbarten Hünfelden.

 09.07.2019
 
Im Ortsteil Haintchen besteht derzeit beim Trinkwasser ein Versorgungsmangel. Der Tiefbrunnen Steinkaut ist noch außer Betrieb und die Tiefbrunnen Kolbenköpfel und Hubertushof fördern nicht genug Wasser nach.
 
Der Tiefbrunnen Steinkaut wird in Kürze regeneriert und bis Ende Juli wieder in Betrieb genommen. Aus diesem Grunde bitten wir die Haintchener Bevölkerung bis zur vollständigen Inbetriebnahme der Tiefbrunnen um maßvolle Rücksicht bei der Wasserentnahme.

11.07.2019
 
Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass bei privaten Feierlichkeiten, sei es zu Hause oder aber auch in angemieteten Räumen, darauf zu achten ist, Lärm zu vermeiden.
 
Geräusche, die durch Tätigkeiten von Privatpersonen in der Nachbarschaft hervorgerufen werden und störend oder belästigend wirken, werden als Nachbarschaftslärm bezeichnet. Dazu gehören z. B. laute Unterhaltungen, nächtliches Geschrei, laute Musik oder auch der Betrieb von Fahrzeugen auf privatem Gelände.
 
Ordnungswidrig handelt nach § 117 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OWiG) derjenige, der ohne berechtigten Anlass oder in einem unzulässigen oder nach den Umständen vermeidbaren Ausmaß Lärm erregt, der geeignet ist, die Allgemeinheit oder die Nachbarschaft erheblich zu belästigen oder die Gesundheit eines anderen zu schädigen.
Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu fünftausend Euro geahndet werden, wenn die Handlung nicht nach anderen Vorschriften geahndet werden kann.
 
Im Falle einer Belästigung sollte immer versucht werden, den Verursacher anzusprechen. Häufig kann ein freundliches Gespräch mögliche Missverständnisse klären und zu einem rücksichtsvolleren Miteinander beitragen.

09.07.2019
 
ParkstreifenmarkierungIm Ortsteil Niederselters wurden in der Haintchener Straße auf Höhe der Tankstelle Parkstreifen angebracht. In diesem gekennzeichneten und ausgeschilderten Bereich ist das Parken erlaubt. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Beachtung.
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok