Aktuelles

17.10.2019
 
Die Schwerdtfegers
 
 
17.10.2019
 
In der Aufbereitungsanlage Hubertushof im Eisenbachtal wird ein Großteil des Trinkwassers aufbereitet, welches den Ortsteil Haintchen versorgt. Altersbedingt waren an der Anlage Mängel aufgetreten, die eine umfassende Sanierung erforderlich machten. Nachdem schon ein paar Monate das Trinkwasser über eine provisorische Anlage aufbereitet wurde, konnte in den letzten beiden Monaten die Erneuerungsmaßnahme durchgeführt werden. Hierbei wurden das Filtermaterial und die Verdüsung in den beiden Filterkesseln von je 2,5 m³ erneuert. Die komplette Rohrleitung und die Verfahrenstechnik zur Belüftung wurden angepasst. Aufgrund der verfahrenstechnischen Veränderungen musste auch die Elektrotechnik erneuert werden. Die Anlage läuft jetzt wieder vollautomatisch und entspricht den Anforderungen des DVGW (Deutsche Vereinigung Gas Wasser). Der gesamte Umbau wurde vom Gesundheitsamt überwacht. Die Gesamtkosten für die Sanierung betrugen rund 70.000 €; hinzu kamen noch rund 47.500 € für die technische Einbindung in die Fernüberwachungsanlage der Wasserversorgung der Gemeinde Selters (Taunus). Damit auch in Zukunft das Gebäude den Witterungsbedingungen standhält, wurde vom gemeindlichen Bauhof das teils marode Dach gleich mitsaniert. Ein neues Wellblechdach schützt die nächsten Jahre vor Wind und Wetter. In Kürze erhält das Gebäude noch einen Außenanstrich, so dass sich auch diese Anlage farblich mit einem Rotton in die bereits sanierten Wassergewinnungsanlagen einfügt.
AB Hubertushof 17.10.2019 2
Auf dem Foto (v. l.) stellen sich Frank Hartmann und Eduard Justus auch bei schlechtem Wetter der Dachsanierung.
 
AB Hubertushof 17.10.2019 1
Das zweite Foto zeigt die nun fast fertiggestellte Aufbereitungsanlage, bei der nur noch der finale Außenanstrich fehlt.
 
 
17.10.2019
 
Die Seniorengymnastikgruppe des Turnvereins Niederselters hat sich in diesem Herbst zum Ziel gesetzt, mit einer Pflanzaktion die Parkanlage in der Ortsmitte, die umgangssprachlich in Niederselters nur „Oloach“ genannt wird, zu verschönern. Die überwiegend aus Frauen bestehende Gruppe hat in den Beetbereichen Blumenzwiebeln gesetzt und hofft nun darauf, dass diese im Frühling nächsten Jahres eine farbenfrohe Blumenpracht bieten. Die Pflanzaktion stärkte nicht nur das Miteinander der Gymnastikgruppe, die mit Eifer und Spaß bei der Sache war, sondern zeigte einmal mehr, dass man gemeinschaftlich auch für das Gemeinwohl auf die Beine stellen kann.
 
Pflanzaktion 17.10.2019 
Auf dem Foto (v. l.) freut sich die Seniorengymnastikgruppe des TV Niederselters bei bestem Herbstwetter über die erfolgreiche Pflanzaktion in der „Oloach“.
 
 
09.10.2019
 
Mariengrotte 10.2019Am 06.10.2019 kam es im Laufe des Nachmittags zu einer Sachbeschädigung und Vandalismus an der Mariengrotte in Niederselters. Es wurden Dankestafeln mutwillig entfernt und zerstört. Die Polizei wurde durch aufmerksame Spaziergänger informiert und hat den Schadensfall aufgenommen. Unmittelbar nach Meldung der Vorfälle hat die Gemeinde Selters (Taunus) die katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul kontaktiert. Die Dankestafeln werden, soweit möglich, vom Bauhof restauriert und wieder eingesetzt. Erfreulicherweise hat sich der Verein „Mir sein Seldersch e. V.“ bereiterklärt, die hierfür entstehenden Kosten zu tragen. Zeugen werden gebeten, sich zur Aufklärung des Sachverhaltes bei der Polizeistation in Limburg (Tel. 06431-91400) oder bei der Gemeinde Selters (Taunus) (Tel. 06483-91220) zu melden.


















Foto von Helmut Heger
 
 
09.10.2019
 
Die Verwaltungsaußenstellein Haintchen ist in der Zeit von

17.10. bis einschl. 07.11.2019

nicht besetzt.

09.10.2019
 
Aufgrund von Tiefbauarbeiten vor dem Anwesen „Klosterstraße 2a“ im Ortsteil Niederselters, wird dieser Bereich von Montag, 14. Oktober 2019, bis Freitag, 18. Oktober 2019, voll gesperrt.
 
Die Umleitung in beide Richtungen erfolgt über den Weg entlang des alten Sportplatzes in Richtung der „Hermesbachstraße“.
 
Vollsperrung Klosterstraße 14. 18.10.2019 OT Nds Foto
 
 
 
27.08.2019
 
Im Ortsteil Niederselters muss die Eisenbacher Straße, Ecke Alte Kirchhofstraße bis Ende Oktober 2019 als Sackgasse eingerichtet werden. Fußgänger und Radfahrer können die Engstelle aber weiterhin passieren. Diese Maßnahme wurde notwendig, da durch die „Bächelumlegung“ am westlichen Ortsrand von Niederselters eine Hauptwasserleitung vorübergehend stillgelegt werden musste und die Niederselterser Tiefzone nun von der Hochzone mitversorgt wird. Einer dieser Knotenpunkte befindet sich an der Ecke Eisenbacher Straße und Alte Kirchhofstraße.
 
0000
 
26.08.2019
 
Aufgrund der Gewässerverlegung „Bächel“ muss ab dem 27. August 2019 bis voraussichtlich Ende Oktober 2019 die Wasserversorgung auf dem Friedhof des Ortsteils Niederselters abgestellt werden.
 
Der Bauhof wird Wasserbehälter bereitstellen, die regelmäßig befüllt werden.
 
1333
 
31.07.2019
 
In der Zeit vom 05. August 2019 bis zum 01. November 2019 erfolgen die Erschließungsarbeiten des Baugebietes „Schulweg III“ im Ortsteil Eisenbach.
 
In dieser Zeit ist die „Freiherr-von-Kruse-Straße“ aus Richtung „Schwester-Blithmunda-Straße“ kommend für Fahrzeuge und Fußgänger voll gesperrt. Eine Nutzung aus Richtung „Schulweg“ kommend ist nur bis zur Einfahrt „Talblick“ möglich.
 
Ebenfalls ist der Wirtschaftsweg in der Verlängerung „Grabenstraße“ nicht nutzbar. Fußgänger und Fahrradfahrer werden gebeten in diesem Zeitraum den neu hergestellten Fuß- und Radweg entlang der Straße „Schulweg“ zu nutzen.
 
Erschließung Baugebiet Schulweg III OT Esb. Foto
 
 
10.05.2019
 
Die für 2019 beabsichtige Grabräumung auf dem Friedhof des Ortsteils Haintchen wird in das Jahr 2020 verschoben.
 
Bis dahin wird durch ein beauftragtes Planungsbüro ein Entwurf über die zukünftige Gestaltung des Friedhofs Haintchen erstellt und dem Ortsbeirat sowie den gemeindlichen Gremien zur Beratung und Beschlussfassung vorgestellt.
 
Nach Vorlage des Gestaltungsvorschlages wird der Termin über dessen Vorstellung im Selterser Kurier und auf der gemeindlichen Homepage bekannt gegeben.
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok