Aktuelles

27.07.2015

Sabine Görz hat sich in der Zeit von Februar 2012 bis Juli 2015 an der Fachschule für Wirtschaft – Fachrichtung Betriebswirtschaft – Schwerpunkt Finanzwirtschaft in Weilburg weitergebildet und ihre Abschlussprüfung sehr erfolgreich abgeschlossen. Sie kann sich jetzt Staatlich geprüfte Betriebswirtin nennen!

Ihre Berufsausbildung zur Verwaltungsfachangestellten hat sie im Sommer 2011 bei der Gemeinde Selters (Taunus) abgeschlossen und wurde dann -zunächst befristet- übernommen und in der Finanzverwaltung eingesetzt. Hier hat sie sich zwischenzeitlich in die vielfältigen Sachgebiete eingearbeitet. Diese alltägliche Praxis ist ihr sicherlich bei der nebenberuflichen Weiterbildung zu Gute gekommen.

Wir gratulieren Sabine Görz ganz herzlich und schließen uns den Wünschen des Abteilungsleiters der WKS bei der Verabschiedung der Staatlich geprüften Betriebswirte an: „Bewahren Sie sich immer auch ein Quäntchen Pfiffigkeit, ein gutes Maß Frechheit, Innovation, Kreativität, aber immer auch Anstand und eine gute Benimm-Kultur!“

Bürgermeister Hartmann lobt die erfolgreiche Betriebswirtin: „Wir sind stolz, dass Sie in unserem Team sind und dass die Gemeinde Selters (Taunus) von Ihrem Wissen profitiert.“

Weiterbildung goerz

 
27.07.2015

Die Gemeindekasse der Gemeinde Selters (Taunus) weist alle Zahlungspflichtigen darauf hin, dass die Gemeindesteuern (Grundsteuer, (Niederschlagswasser, Frischwasser und Kanalgebühren) am 15. August 2015 fällig werden.

27.07.2015

Am 21. Juli 2015, haben die diesjährigen Kommunionkinder aus Eisenbach eine Geldspende an „Selters macht mit – Flüchtlinge willkommen“ überreicht. Die Spende soll für notwendige Anschaffungen oder einen Ausflug unserer Flüchtlinge genutzt werden.

24.07.2015

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 22. Juli 2015 im Rathaus Niederselters wurde Herr Karl Dreißigacker aus dem Ortsteil Eisenbach von Bürgermeister Bernd Hartmann für seine kommunal-politischen Tätigkeiten und sein ehrenamtliches Engagement mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet.

24.07.2015

Antonia Ott hat ihre Abschlussprüfung sehr erfolgreich abgeschlossen und kann sich jetzt Verwaltungsfachangestellte nennen!

24.07.2015

Das gesamte Wohngebiet rund um den Mineralbrunnen Niederselters wurde in eine Tempo 30Zone eingerichtet. Das Wohngebiet umfasst folgende Straßen: Am Urseltersbrunnen, Am Winterholz, Am Vorstein, Am Nussberg und Klosterstraße.

Eine Tempo 30Zone dient vornehmlich dem Schutz der Wohnbevölkerung sowie dem Fußgänger und auch dem Fahrradfahrer.
In dieser Zone muss die Vorfahrtsregelung „Rechts vor Links“ gelten.

Die Aufstellung eines entsprechenden Verkehrszeichens erfolgte in der Straße „Am Urseltersbrunnen“, vor der Einmündung zur Straße „Am Winterholz“.

Wir bitten um Beachtung der neuen Verkehrsregelung!

Ihre Straßenverkehrsbehörde
gez. Bernd Hartmann
Bürgermeister
13.07.2015

In den Sommerferien ist die Selterser Sporthalle in der Zeit vom

25.07.2015 bis 06.09.2015

geschlossen.

 
09.07.2015

Ab dem 04.08.2015 werden auf dem Friedhof im Ortsteil Niederselters Grabstätten geräumt, deren Nutzungsrecht bzw. Ruhefrist abgelaufen ist sowie Grabstätten, deren Räumung von Angehörigen beantragt worden ist. Alle zu räumenden Grabstätten wurden mit einem gelben Aufkleber gekennzeichnet.
 
65618 Selters (Taunus), 09.07.2015
gez. Hartmann
Bürgermeister
  
 

06.07.2015

Eisenbach   ist am 9., 16. und 23. Juli 2015 nicht besetzt
 
Münster      ist am 30. Juli, 6. und 13 August nicht besetzt
 
Haintchen   ist am 6. und 13. August 2015 nicht besetzt
 
 
02.06.2015

Im Rahmen der Entwicklungsplanung der Gemeinde Selters (Taunus) wird z. Zt. eine Bedarfsermittlung an Bauplätzen für alle Ortsteile durchgeführt. Alle Interessenten, die zukünftig ein Baugrundstück erwerben möchten, bitten wir um eine schriftliche Mitteilung an die Gemeindeverwaltung.